Grüne Soße Festival macht Schule

logogsf_nachwuchs_gruen-rgb-800x1000nachwuchs-2016_04_20-29 dottenfelderhof_600x250  nachwuchs-2014_05_21-1 nachwuchs-2014_05_12-6 nachwuchs-2016_05_04-20-kopie

Über 1.300 Schülerinnen und Schüler erleben beim Nachwuchswettbewerb „Grüne Soße Festival macht Schule“ spannende Veranstaltungstage rund um das Thema Grüne Soße. Neben der Suche nach dem besten Nachwuchs-Rezept stehen das Kennenlernen und Erleben von Kultur und Umwelt im Vordergrund. KiTa-Gruppen ab 5 Jahren und Schulklassen der 1.-6. Jahrgangsstufe haben die Möglichkeit an insgesamt neun Wettbewerbstagen verschiedene Veranstaltungsorte in und um Frankfurt zu entdecken.

Pro Veranstaltungstag nehmen sieben Schulklassen teil, die als Wetteinsatz eine selbstgemachte Grüne Soße mitbringen. Eine siebenköpfige Jury verkostet die Nachwuchs-Soßen und ermittelt einen Tagessieger. Die Gewinner der einzelnen Tage ziehen in das Finale im Festivalzelt auf dem Roßmarkt ein und wetteifern um den Titel „Beste Grüne Nachwuchs-Soße“. Zur Vorbereitung des Themas im Unterricht erhält jede Klasse vorab ein „Grünes Paket“ mit vielfältigem Unterrichtsmaterial.

Der Nachwuchswettbewerb existiert seit 2010 und führte die Grünen Nachwuchs-Soßen bereits an folgende Veranstaltungsorte:

Brotfabrik | Dialogmuseum | Dottenfelderhof | Experiminta | Filmmuseum | Hessenpark | Hotel InterContinental | jugend kultur kirche Sankt Peter | Musikmobil | Naturschule Hessen | Oper Frankfurt | Palmengarten | Profigastronomiebetriebe | Römerkastell Saalburg | Schifffahrt auf dem Main

palmengarten-2015_nachwuchs-2015_04_29-12-kopie musikmobil